Schwarzer Weg 1, 56112 Lahnstein aW5mb0Bob2x6emVudHJ1bS1idXJrYXJkLmRl 0 26 21 - 96 05 0

Definition

OSB-Platten bestehen aus Mehrschichtplatten, die aus langen und schlanken Sp√§nen (Strands) mit vorbestimmter Form und Dicke hergestellt werden. W√§hrend die Strands in den Deckschichten generell in L√§ngsrichtung der Platte ausgerichtet = "orientiert" werden, sind sie in den Mittellagen kreuzweise angeordnet. Die OSB-Platten bestehen aus relativ gro√üen Holzsp√§nen. Dennoch ist die Oberfl√§che verh√§ltnism√§√üig glatt, was sich durch Schleifen noch verbessern l√§sst. Bei der Herstellung von OSB-Platten kommt frisches Holz aus dem Wald, sowohl Nadel- (Fichte, Kiefer) als auch Laubholz, zum Einsatz. Da OSB-Platten wegen ihrer guten mechanischen Eigenschaften besonders f√ľr tragende Konstruktionen geeignet sind, stellen aussteifende Wand- und Deckenbeplankungen im Holzbau die typischen Anwendungsgebiete dar. Verschiedene Produktqualit√§ten bestimmen unterschiedliche Einsatzbereiche, weshalb sich z.B. besonders hochwertige OSB-Platten aufgrund ihrer v√∂llig formaldehydfreien Verleimung hervorragend f√ľr den Einsatz in Wohnr√§umen eignen.

Bei Fragen k√∂nnen Sie sich gerne an unsere Holzexperten wenden, die Sie bestens √ľber die vielen Einsatzm√∂glichkeiten informieren k√∂nnen. Als Holzfachhandel f√ľr Koblenz, Neuwied und Lahnstein stehen wir Ihnen gerne zur Verf√ľgung.

 

Klassifizierung und Einsatzberichte der OSB-Produkte

Bei der Klassifizierung der OSB-Qualit√§ten, die von 1-4 bezeichnet werden, gilt, dass die h√∂here Zahl das hochwertigere Produkt beschreibt. F√ľr unterschiedliche Anwendungen sind per Definition folgende Einteilungen festgelegt:

Klassifizierung

  • OSB/1: Platten f√ľr allgemeine Zwecke und f√ľr Inneneinrichtungen (einschl. M√∂bel) zur Verwendung im Trockenbereich
  • OSB/2: Platten f√ľr tragende Zwecke zur Verwendung im Trockenbereich
  • OSB/3: Platten f√ľr tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtbereich
  • OSB/4: Hochbelastbare Platten f√ľr tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtbereich

Einsatzbereiche im konstruktiven und dekorativen Bereich

  • Tragende Deckenbeplankung
  • Aussteifende Wandbeplankung
  • Fu√übodenaufbau
  • Verpackungen, Kisten, Paletten
  • M√∂belgestelle
  • Laden-, B√ľhnen- und Messebau
  • Betonschalung
  • Bauz√§une


(Quellen: Verein Deutscher Holzwerkstoffindustrie,  GD Holz Berlin)